24.10.2016: hit-Drohnenfilm: Die Welt von oben

FRAGEN SIE UNS

Janin Meiritz
Tel: 040 790 12 353
j.meiritz@hit-technopark.de



Fantastische Bilder aus der Vogelperspektive

Sie begegnen uns immer häufiger: Drohnen, die nur mit einer Fernsteuerung oder mit einem iPad gelenkt, über unsere Köpfe surren – eingesetzt im Rettungsdienst, im Bildungsbereich und demnächst vermutlich als Kurierdienst bei der Post oder dem Pizzaservice. Die Einsatzgebiete der Drohne sind vielseitig. Wobei sie in den meisten Fällen für Foto- oder Filmaufnahmen genutzt werden.
Denn sie ermöglichen Ausblicke aus gänzlich anderen Perspektiven. Auch der hit-Technopark hat dieser Tage eine Drohne über dem Tempowerkring starten und einen neuen Film drehen lassen: Der Park von oben. Aus bis zu hundert Meter Höhe zeigt der Film beeindruckende Bilder, aber nicht nur das: Der kleine Multicopter flog auch durch Tiefgaragen und Foyers oder „guckte“ in Eingänge. Der hit-Technopark – wie ihn noch keiner erlebt hat. Schauen Sie selbst – ein Klick genügt.