Etwas bewegen in Gesellschaft und Kultur – die Initiativen des hit-Technopark


Mit unseren zahlreichen Initiativen leisten wir einen nachhaltigen Beitrag zu Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur in der Hansestadt Hamburg. Darüber hinaus möchten wir mit den Veranstaltungen und Aktionen ein lebendiges Umfeld für unsere Partner und Mieter schaffen, in dem sie sich wohl fühlen und über ihre Arbeit hinaus einen wertvollen Mehrwert schöpfen.

In der Veranstaltungsreihe INNO-Talk präsentieren wir einmal im Jahr renommierte Gastredner für ein Publikum aus Unternehmern und Führungskräften. Mit dem HAMBURG INNOVATION AWARDS fördern wir herausragende Ideen von Existenzgründern im technologischen Bereich. Die SummerSchool dient der Weiterbildung von Jungunternehmern. Und unsere Kunst-Initiative hit-Art hat sich so intensiv der Förderung der Hamburger und norddeutschen Kunstszene angenommen, dass sie dafür 2012 den KulturMerkur der Hansestadt Hamburg erhielt.

Alle Initiativen haben auch das Ziel, unsere Mieter und Freunde in einem ungezwungenen Rahmen zusammenzubringen. Dabei steht das gegenseitige Kennenlernen, der Erfahrungsaustausch und der Blick über den eigenen Tellerrand für uns an erster Stelle.